Das Anziehen der Rookie geht schnell und einfach. Bitte schaue dir trotzdem unser Video an und beachte die unten stehenden Hinweise.

Wichtig: Wenn dein Baby unter 3 Monate alt ist, solltest du den Bauchgürtel zweimal umschlagen, wie im Video unten "Anziehanleitung für Neugeborene" gezeigt wird.

 

Sicherheitshinweise

  1. Stelle sicher, dass der Kopf deines Babys immer zur Seite guckt, d.h. die Nase deines Babys nicht auf deine Brust gedrückt wird.
  2. Halte den Klettverschluss immer sauber.

Tipps

  1. Achte beim Anlegen des Hüftgurtes darauf, dass die Trage insgesamt mittig (d.h. nicht nach rechts/links verschoben) und lieber etwas zu hoch also zu tief sitzt.
  2. Der Klettverschluss des Hüftgurtes sollte komplett geschlossen sein.
  3. Verstelle den Steg so, dass er von Kniekehle zu Kniekehle deines Babys reicht.
  4. Stelle sicher, dass der Po deines Babys etwas in die Trage „hereinrutscht“, so dass die Kniekehlen leicht über dem Po sind (M-Form)
  5. Ziehe die Gurte nicht zu fest. Ziel ist ein leicht runder Rücken deines Babys. Deine Hand sollte noch entspannt zwischen den Rücken deines Babys und die Trage greifen können.
  6. Die Kopfstütze kannst du an verschiedene Größen anpassen, indem du die unteren Knöpfe an den oberen "Knopfsteckern" befestigst. Im Regelfall ist es ausreichend, zwei von sechs Knöpfen, zu schließen.
  7. Achtung: Sollte der Hüftgurt "abstehen", dann ist er nicht richtig angelegt. Lege die Rookie so um, wie im Video bei 0:09 zu sehen:

So wird der Hüftgurt richtig angelegt

 

 

Anleitung für Neugeborene

Ist dein Baby jünger als drei Monate, solltest du den Bauchgurt zweimal umschlagen, wie hier im Video gezeigt wird: