Tipps zum Tragen im Sommer - Rookie Babytragen

Hey Mamas,

der Sommer ist da und lasst uns ehrlich sein, manche Tage können mit einem Baby auf der Brust unangenehm werden! Nicht nur für dich, sondern auch für dein Kind. Viele Eltern haben Fragen, ob und wie sie ihr Kind gerade zu warmen Temperaturen tragen sollen. Denn Sommer ist Urlaubszeit, die erste Reise mit Kind steht an und da darf eine Babytrage nicht fehlen.

Aber wie kann ich bei warmen Temperaturen luftiger tragen und das Schwitzen vermeiden?

Wir haben unten 7 hilfreiche Tipps zusammengestellt, so dass es angenehm für sowohl dich und dein Kind ist. So müssen wir im Sommer nicht auf unsere geliebten Trage verzichten.

1. Leichter Stoff

Eine Trage mit einem leichten und atmungsaktiven Stoff eignet sich hervorragend für die Sommertage. Da die Rookie Trage aus einem Baumwoll / Leinen-Mischgewebe besteht, profitierst du von hervorragender Belüftung, Elastizität und Stabilität. Perfekt für die Hitze. Außerdem: die Rookie Revolution hat ein ganz besonderes Feature für den Sommer, denn dort kannst du den Bauchgurt herausnehmen. Dies macht die Trage noch kompakter, leichter und luftiger.

2. Ring Sling ist super für die Hitze

Ring Slings eignen durch den leichten Stoff ideal für den Sommer. Der Sling ist ein Tragetuch, welches nicht so lang ist wie ein normales Tuch. Der Rookie Ring sling besteht aus einem fein gewebten Jacquard Stoff, der besonders weich und atmungsaktiv ist.

3. Überkleide euch nicht

Ziehe dir und deinem Baby bequeme, atmungsaktive und leichte Kleidung an. Die besten Stoffe bei heißem Wetter sind Baumwolle, Leinen und Rayon. Verzichte auf dicke und mehrlagige Kleidung. So vermeidest du, dass sowohl du als dein Baby zu warm wirst. 

4. Trinken, Trinken, Trinken

Trinkt viel um hydratisiert zu bleiben. An heißen Sommertagen ist es wahrscheinlich am wichtigsten, viel Wasser zu trinken und sicherzustellen, dass dein Kind genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. 

5. Sonnenschutz verwenden

Vermeide nach Möglichkeit direkten Sonnenkontakt und sucht eine schöne Schattenplätze. Solltet ihr doch mal der prallen Sonne ausgesetzt sein, dann schütze dich und dein Baby mit einem Sonnenhut und Sonnencreme mit einem UV-Schutz. Alle Rookie Babytragen haben einen integrierten Sonnenschutz, der bei Bedarf optimalen Schutz bietet und dennoch genug Luftzirkulation zulässt.

6. Hautkontakt vermeiden

Vermeide nach Möglichkeit direkten Hautkontakt. Ein dünnes Tuch zwischen dir und deinem Baby kann die direkte Wärmeübertragung verhindern. 

7. Position deines Babys

Wenn dein Kind schon etwas älter ist kannst du es ideal auf dem Rücken tragen. Beispielsweise mit der Rookie Revolution. Dort kannst du auch den Bauchgurt herausnehmen, so dass es super luftig für euch beide ist. Für kleinere Babys, die auch noch nicht ihr Köpfchen halten können, empfehlen wir es vorne auf der Brust zu tragen.

Wir hoffen, dass dir diese Tipps helfen, einen tollen Sommer mit deiner Trage zu erleben. Du hast noch mehr Tipps? Dann her’ damit und teile sie mit uns!